Skip to main content

Niederschlagsmessung

Seit dem Jahr 1980 werden durch den DHSV kontinuierlich Niederschlags-, Temperatur- und Wetterlagen-Aufzeichnungen durchgeführt. Seit 1989 erfolgen diese Messungen nach dem Regelwerk für Beobachter an den Niederschlagsstationen des Deutschen Wetterdienstes (ABAN 89). Dabei wird täglich die Niederschlagshöhe standardisiert mit dem Niederschlagsmesser nach Hellmann festgestellt. Bis Mai 2010 erfolgten die Messungen in Niebüll, heute werden die Daten beim Deichbauamt in Risum-Lindholm erfasst.   

Niederschläge im Jahr 2024

Niederschlag vom 1. Jan. - 31. Mai 2024 = 390,8 mm  (140,8 %)

Aktueller Gesamtniederschlag=  43,3 % (im Bezug zum 20-jähr Mittelwert)

10-, 20- und 40-jährige Monatsmittelwerte

Gesamtniederschlag:   10 J.= 825,0 mm;   20 J.= 902,8 mm;   40 J.= 877,4 mm


Niederschlagssummen der vergangenen Jahre [mm]:

2023

1.017,0 mm

2022

791,1 mm

2021

877,3 mm

2020

757,2 mm

2019

993,6 mm

2018

764,3 mm

2017

1116,7 mm

2016

781,8 mm

2015

1002,4 mm

2014

973,9 mm

2013

848,2 mm

2012

977,6 mm

2011

891,2 mm

2010

922,2 mm

2009

932,2 mm

2008

884,8 mm

2007

938,6 mm

2006

786,9 mm

2005

839,0 mm

2004

960,5 mm

2003

703,9 mm

2002

888,7 mm

2001

866,5 mm

2000

876,3 mm